bhghguih_edited.jpg

ÜBER MICH

Dr. med. Susan Pau, geboren Dezember 1975

Geboren und aufgewachsen in Bamberg, habe ich eine Ausbildung zur MTLA (Medizinisch-Technischen-Laboratoriums Assistentin) in Nürnberg 1996 erfolgreich abgeschlossen. 
Im Anschluss habe ich das Abitur nachgeholt um meinen Traum des Medizinstudiums zu erfüllen.

2002 – 2009 habe ich Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen studiert und erfolgreich absolviert. 2009 begann ich als approbierte Ärztin meine Facharztausbildung im Fachbereich der Chirurgie. Bis 2012 war ich in der Allgemeinchirurgie im Klinikum Forchheim tätig und habe hier meine chirurgische Common Trunk, eine basischirurgische Weiterbildung abschließen können. Im Rahmen meiner Weiterbildung habe ich in der Allgemeinchirurgie sowohl in der Bariatrischen als auch Plastischen Chirurgie Erfahrungen sammeln können. 2013 wechselte ich in die Viszeralchirurgie der Sozialstiftung Bamberg. Nach meiner Elternzeit 2017 arbeitete ich in der Psychiatrischen Klinik in Erlangen. 

2020 fasste ich den Entschluss, mich nebenberuflich im Bereich der ästhetischen Medizin weiterzubilden und an meine erlernten Fähigkeiten und Erfahrungen aus der Chirurgie-Zeit anzuknüpfen. So besuchte ich Fortbildungs- und Trainingsveranstaltungen der DGBT (Deutsche Gesellschaft für Botulinum- und Fillertherapie) um die entsprechende Zertifikation zu erwerben. Um meine Kenntnisse immer up-to-date zu halten, besuche ich regelmäßige Fortbildungen und bin im Austausch mit ebenfalls praktizierenden Kollegen.


Mit der Eröffnung meiner Privatpraxis für ästhetische Medizin lebe ich nun meine Leidenschaft und Liebe zur künstlerischen Gestaltung und zum filigranem "Handwerk" in vollen Zügen aus. 

Aktuell als angestellte Stationsärztin in der Sozialstiftung Bamberg, betreibe ich meine Praxis weiterhin nebenberuflich. Daher richten sich die Öffnungszeiten aktuell nur nach den vereinbarten Terminen.