thumbnail%2520(10)_edited_edited.jpg

STIRN

Je älter man wird, desto mehr Querfalten hat man auf der Stirn.

Man kann sogar das Alter des Gegenübers grob an den Stirnfalten ablesen: Jede Querfalte steht für ungefähr ein Jahrzehnt.

Durch eine gezielte Entspannung der Stirnmuskulatur kann man auch hier eine deutliche Reduktion dieser Falten bis hin zur Glättung erreichen.
Um das Risiko einer Senkung der Augenbrauen durch zu starke Entspannung der Stirnmuskeln zu verhindern, empfiehlt es sich in der Regel immer eine Kombination mit der Therapie der Glabella, bzw. der Augenbrauen.


Kosten:  ab 250 Euro